Bühnenprogramm 1. – 4. August

Wir lieben Musik.

Unser diesjähriges Programm, das bisher schon feststeht, besteht unter anderem aus „Mayakan“, „Rolling Thunder“ und vielen mehr!

Besonders gespannt sind wir auf das „Kollektiv Eigenklang“, welches alle zu einem einzigartigen musikalischen Experiment einlädt.

Das komplette Programm findet ihr hier. Gern können sich Musiker selbständig in die freien Felder eintragen. Tontechnik steht zur Verfügung.

Bands LaLi 2019

Donnerstag (01.Aug.2019)

Zeit Kleine Bühne
18:00 Marion Quitz
sorbische Lieder
20:00 Patu
„Tauche ein in das Leben des Ziegenhirten“
22:00 Rolling Thunder
23:00 Ende

Freitag (02.Aug.2019)

Zeit Kleine Bühne Grosse Bühne
14:30 Jan “Klavierpunk” Kosyk
16:00 Patu „Der Irrweg des Lebens“
18:00 Maria Schüritz
(Songwriterin)
19:30 Tuba Libre (Brass-Band)
21:00 Kalpa Solo
(irischer Songwriter)
22:00 Deep Blue (Punkrock)
23:00 Ende

Samstag (03.Aug.2019)

Zeit Kleine Bühne Grosse Bühne
15:00 Kindertheater – Die Zwergpiraten
(mit Marion, im Pavillon)
18:00 Klezwerk – fällt aus
19:00 Duo Zylindas
(Gitarre und Gesang)
20:30 Mayakan
(Weltmusik)
22:00 Kollektiv Eigenklang
(Im Wald)
23:00 Ende

Sonntag (04.Aug.2019)

Zeit Kleine Bühne Grosse Bühne
jederzeit open stage
22:00 Ende

 

Wir bedanken uns herzlichst bei den Musikerinnen und Musikern, die das LaLibertad mit Leben erfüllen.

Mayakan

(Englisch)
Mayakan is an orchestra of ten international artists and musicians from Leipzig Germany. Their music is eclectic, and grounded in ancient and traditional music from Africa, Latin America, Europe, and other old cultures. They make heavy grooves with strong rythyms and elaborate melodies, combined with vocals from many cultures. This ensemble moves the people to dance and contemplate! They play music that is for all ages and sends always a positive feeling. Some critics describe Mayakan, as modern Afro-jazz, psychedelic, and complex. They are a lot to hear and learn from, for sure. Mayakan plays music that should not be forgotten.

(Deutsch)
10 Homo Sapiens vom Planten Erde haben sich in Leipzig, Deutschland zu einem Orchester vereint. Gemeinsam verknüpfen sie ursprüngliche und traditionelle Musik aus Afrika, Latein Amerika, Europa und anderen alten Kulturen mit modernen Elementen und arrangieren sie einfühlsam zu außergewöhnlichen Kompositionen. Kraftvolle Rhythmen treffen auf ausgefeilte Melodien und verschmelzen mit Gesängen verschiedener Kulturen zu mitreißender Tanzmusik. Das Ensemble Mayakan begeistert jung und alt und bewegt duch seine positive Energie Herz und Seele. Mit Mayakan gibt es auf jeden Fall viel Neues zu hören und zu entdecken. Ihre Musik wird zum Beispiel als modern Afro-Jazz, Ancient Soul, psychedelisch und magisch beschrieben.
Mayakan belebt Musik, die nicht vergessen werden darf.


Die Band „Rolling Thunder“ besteht seit einigen Jahren in unterschiedlichen Besetzungen. Angefangen von Soloauftritten bis hin zu kompletter Bandbesetzung. Sie beschäftigt sich ausschließlich mit dem Werk Bob Dylans und hat auch einige weitgehend unbekannte Titel im Repertoire.

Der Name „Rolling Thunder“ bezieht sich auf die berühmte Tour Bob Dylans durch Nordamerika in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts.


 

patu radFeld

Tauche ein in das Leben des Ziegenhirten (Donnerstag 20 Uhr)
Mit seinen Kulturbeiträgen von deutschsprachigen Texten unterstützt durch Akkordeon, Maultrommel und Obertongesang entführt euch der Ziegenhirte patu radFeld in den Alltag seines Lebens.

Der Irrweg des Lebens (Freitag 16 Uhr)
Verträumt und verschlafen oder gewaltig und episch, so lassen sich die Klangfarben von patu radFeld am Besten beschreiben, die er auf dem Akkordeon mit Unterstützung akustischen Effekten und Obertongesang zelebriert.

Mein Leben mit den Ziegen (Workshop, Freitag Vormittag 10 Uhr)
Durch meinen Wunsch einer ganzheitlichen Selbstversorgung sowie räumliche Unabhängigkeit, entstand eine intensive Beziehung zwischen den Ziegen und mir. So wandern wir gemeinsam seit vier Sommer und Winter mit Schwarzzelt und Packsattel durch die Sächsische Schweiz. Ich möchte euch dazu einladen sich über alternative Lebenskonzepte auszutauschen.


Marion Quitz


Maria Schüritz


Klezwerk


Kalpa Solo